Nic Duysens. Katalog.

Nic Duysens ist die legendäre Premium-Marke für extravagante Wohnaccessoires. In Formen und Farben extravagante Designs verleihen dem persönlichen Wohnbereich einen einzigartigen, stilvollen Fingerabdruck.

Ausgangssituation
Nach der Abwicklung einer Insolvenz und der Übernahme durch einen Investor war Nic Duysens im Begriff, sich komplett neu aufzustellen.
Da seit dem Shutdown einige Zeit ins Land gegangen war, musste damit gerechnet werden, dass die meisten potenziellen Kunden noch nie etwas von Nic Duysens gehört bzw. gesehen hatten. Des Weiteren waren neue Designer an Bord und das Sortiment war z. T. neu ausgerichtet worden, sodass selbst frühere Stammkunden eine Orientierungshilfe benötigen würden.
Kurz: Nic Duysens würde sich seinen Adressaten neu vorstellen müssen.

Herausforderungen
• Die flamboyant-poshen Designs würden evtl. befremdlich wirken
• Es musste eine Differenzierung zu BUTLER‘S, Depot & Co. erfolgen
• Die vergleichsweise hohen Preise mussten gerechtfertigt werden

Umsetzung
Nic Duysens agiert vom ersten Moment des Auftritts an kniggegerecht: Das Intro führt in Markenwelt und Produktstil ein, nennt die Sortimentsschwerpunkte und Kundenmehrwerte.
Anschließend wird der Leser zu einem Besuch backstage eingeladen: Wir öffnen die Tür zum Atelier und blicken dem Designer über die Schulter. Dadurch generieren wir Sympathie, demonstrieren wir die Material- und Designqualität und rechtfertigen wir so letztlich die Preise.
Im weiteren Verlauf wird jeder Sortimentsbereich durch eine Kurzcopy anmoderiert.

Ergebnis
Hochpraktikabel entwickelt, präsentierte sich mit dem ersten Produktkatalog nach dem Marken-Relaunch ein echtes Kleinod, in dem es einfach Spaß machte, zu blättern und zu stöbern.

Beispielseiten:

KundeNic DuysensProjektKatalog (186 Seiten)LeistungenCreative Direction, Idee, Konzeption, Textdesign, Consulting I Zum Gesamtprojekt 'Marken-Relaunch in B2C & B2B': Linkwww.markenpower.com

Privacy Preference Center