DJ Matthias Triefenbach. Blog.

Musik ist Trumpf. Das war nicht nur der Titel einer von 1975 bis 1981 überaus erfolgreichen, von Peter Frankenfeld und anschließend Harald Juhnke moderierten TV-Show, sondern auch für mich ist Musik die allerschönste Nebensache der Welt. Seit meinem 15. Lebensjahr lege ich als DJ auf, auch heute noch überwiegend mit Vinyl, und bin dabei auf die Hits der Siebziger, Achtziger und Neunziger spezialisiert. Meine Website: www.70er80er90er.party.

Auf dieser Website finden Sie auch meinen Blog ’78rpm‘. ’78rpm‘, weil sich aus den beiden Geschwindigkeiten, mit denen man Vinyl mittels eines Plattenspielers abspielen kann – 33rpm bzw. 45rpm – als Summe 78 ergibt. UND gaaaanz früher stand sogar auch genau diese Abspielgeschwindigkeit, 78rpm, zur Verfügung respektive gab es Schallplatten, die dieser Abspielgeschwindigkeit bedurften. „rpm“ steht in diesem Kontext übrigens für „rotations per minute“, also „Umdrehungen pro Minute“ (zählen Sie bei Gelegenheit einfach mal mit 😉 ).
Nun, dieser Blog ist für mich eine Herzensangelegenheit. Denn hier erzähle ich diese und jene Anekdote bzw. erinnere ich mich – und alle Leser der entsprechenden Generation(en) – an dieses und jenes Erlebnis, rund um Musik.

Nachfolgend sehen Sie die entsprechende Unterseite www.70er80er90er.party/blog meiner Homepage. Um diese Seite „live“ zu besuchen und meine aktuell verfügbaren Beiträge zu lesen, klicken Sie einfach auf den nebenstehenden Link. Ich wünsche Ihnen viel Freude – und falls auch Sie sich für Musik interessieren: schöne Gedankenreise(n)! 🙂

KundeDJ Matthias TriefenbachLeistungenCreative Direction, Idee, Konzeption, TextdesignLinkwww.70er80er90er.party

Mein Rat als Werber bzw. Kommunikationsberater: Machen Sie es mit Ihren Themen rund um Ihre Produkte und Leistungen bzw. zu Ihren entsprechenden Angeboten ganz genauso. Präsentieren Sie interessanten Content! Holen Sie Ihre Kunden (und solche, die es werden sollen) „ab“, begeistern Sie sie durch spannende Hintergrundstorys für Ihre Marke bzw. Ihr Unternehmen, und differenzieren Sie sich dadurch von Ihren Wettbewerbern, die das nämlich nicht tun! Selbst schuld, möchte ich anmerken, denn heutzutage, wo die Grenzen zwischen Anbietern bzw. Produkten verschwimmen und auch preislich oft nur geringe Unterschiede bestehen (wenn überhaupt), geben Emotionen den Ausschlag dafür, wo Kunden kaufen. Nutzen Sie daher einen Blog, um diese entscheidenden Punkte für sich zu machen!
Übrigens: Noch dazu ist ein Blog mit SEO-relevanten Texten extrem wichtig für die Auffindbarkeit Ihrer Website in Google & Co. Was ich Ihnen bzgl. der Entwicklung professioneller SEO-Texte biete, lesen Sie hier.
Sie haben weitere Fragen? Ich berate Sie gerne.

In diesem Kontext darf ich Sie auch auf meinen Blog auf der hiesigen Website hinweisen – ein Klick genügt:

Auch Sie wünschen sich einfach effizientere Werbung?
Rufen Sie mich an!

Privacy Preference Center