dm-drogerie markt. Sonderprospekt ‚Kindermode‘.

Im Jahresverlauf, entsprechend der Jahreszeit und ihren Themen, präsentierte dm ausgewählte Produktbereiche mittels aufwändig gestalteter Sonderprospekte.
Diese Sonderprospekte basierten immer auf einer kreativen Idee und immer boten sie den dm-typischen Mehrwert – einen Benefit, der die Kunden überrascht bzw. emotional berührt und ergo eine zusätzliche Erlebnisebene impliziert.

„Im Jahresverlauf, entsprechend der Jahreszeit und ihren Themen“ bedeutete nun: Die neue dm Kindermoden-Kollektion war eingetroffen und sollte in einem Sonderprospekt präsentiert werden – der selbstverständlich auch den dm-typischen Mehrwert bieten musste.

Kundedm-drogerie marktProjektSonderprospekt 'Herbst' (20 Seiten)LeistungenIdee, Konzeption, TextdesignAgenturSAATCHI & SAATCHI, Frankfurt

Herausforderungen
Der Sonderprospekt ‚Kindermode‘ musste mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen:
• Er musste – selbstverständlich – Eltern die neue Kollektion vorstellen
• Er musste eine kindgerechte Erlebniswelt öffnen bzw. die neue Kollektion innerhalb einer solchen präsentieren
• Er musste eine kindgerechte Erlebniswelt öffnen, die Eltern und Kinder gleichermaßen interessant finden
• Er musste für Eltern und Kinder gleichermaßen interessante bzw. nützliche, sich aus der Erlebniswelt erklärende Mehrwerte präsentieren

Aufgabe
Die Konzeption und Kreation des neuen Sonderprospekts ‚Kindermode‘ inklusive der Entwicklung einer kreativen Idee, innerhalb welcher Erlebniswelt die Produkte präsentiert werden sollten.

Überlegung
Kind- und gleichzeitig elterngerechte Erlebniswelten gibt es ja viele … Ich durchdachte Themen, die für möglichst viele Kinder spannend, im Interesse der Eltern jedoch ein gewisses Lernpotenzial implizieren würden.
Fünf meiner Ideen wurden dem Kunden vorgestellt: ‚Feuerwehr‘, ‚Verkehrsschule‘, ‚Zoo‘, ‚Theater‘ und: ‚Segelschiff‘. Diese Erlebniswelt wählte der Kunde aus.

Idee
‚Segelschiff‘. Da gibt’s für die Kleinen eine Menge zu sehen, zu lernen und auszuprobieren! … und auch die Großen erfahren das ein oder andere Neue aus der Welt der Seefahrt.

Umsetzung
Nach der Entscheidung für ‚Segelschiff‘ und der Definition des pro (Doppel-)Seite zu präsentierenden Sortiments, recherchierte ich interessanten Mehrwert-Content und schlug dem Kunden mögliche Themen vor. Nach deren Festlegung und Zuordnung zu den Kollektionsinhalten erfolgte das Textdesign. Parallel fand das Fotoshooting auf dem in Hamburg vor Anker liegenden Museumsschiff ‚Rickmer Rickmers‘ statt.

Ergebnis
‚Leinen los, wir kommen!‘

Ein von der Ideenentwicklung über die Recherchen bis hin zur Execution stringent, aber mit viel Liebe zum Detail realisiertes Projekt – zur Freude großer und kleiner dm-Kunden.

Auch Sie wünschen sich einfach effizientere Werbung?
Rufen Sie mich an!

Privacy Preference Center