Interio. PoS-Presenter ‚Edition Interio‘.

Die schweizer Möbelhauskette Interio bietet in ihren 12 Einrichtungshäusern ein vielfältiges Sortiment an Möbeln und Wohnaccessoires rund um die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen, Baden und Arbeiten.

Ein Highlight in jeder Interio Filiale: die ‚Edition Interio‘. Sie umfasst vom Interio Designexperten Markus Bangerter kuratierte, ausgewählte und da und dort im Einrichtungshaus prominent platzierte Designmöbel und -accessoires.
Am jeweiligen PoS berichten Infotafeln im Format DIN A4, die ‚PoS-Presenter‘, über alles Wissenswerte zum Produkt.

KundeInterio Möbelhäuser (CH)ProjektPoS-Presenter 'Edition Interio'LeistungenKonzeption, TextdesignAgenturFASHIONCOM, München

Aufgabe
Die Entwicklung des Textdesigns für PoS-Presenter zu verschiedensten Möbeln und Accessoires.

Umsetzung
Der Projektablauf war jedesmal gleich und doch immer wieder anders – weil jedes ‚Edition Interio‘-Objekt anders war. Nämlich kreativ, durchdacht und überraschende, große wie kleine Besonderheiten bietend.
Nach dem Screening der mir von der Agentur übersandten Herstellerinformationen rankte ich zunächst die Produkt-Highlights. Warum? Um der jeweiligen Beschreibung in der Copy den angemessen Rang und die angemessene Zeichenanzahl zuweisen zu können.
Die verfügbare Gesamtzeichenanzahl immer im Blick, entwickelte ich sodann, wie Sie lesen, für jedes Designobjekt einen charmanten Präsentationstext – der es letztlich so nah an den Interio-Kunden heran rückte, dass deutlich wurde, was dieses Möbelstück für ihn sein könnte: ein guter Freund.

Ergebnis
Bei so gut wie allen PoS-Presentern wurden die von mir gelieferten Texte ohne Änderungswünsche, ohne Korrekturschleifen, abgenommen und realisiert.
Für meinen Kunden, die Interio betreuende Agentur, bedeutete das eine maximale Zeit- und Kosteneffizienz.

Umsetzungsbeispiele:

Auch Sie wünschen sich einfach effizientere Werbung?
Rufen Sie mich an!

Privacy Preference Center