Interio. Prospekt ‚Herbstneuheiten‘.

Die schweizer Möbelhauskette Interio bietet in ihren 12 Einrichtungshäusern ein vielfältiges Sortiment an Möbeln und Wohnaccessoires rund um die Bereiche Wohnen, Essen, Schlafen, Baden und Arbeiten.

Interio nimmt beständig aktuelle Wohntrends auf und spiegelt diese in seinen sich jahreszeitlich zum Teil verändernden Sortimenten.
Herbstaffine Produkt-Highlights, die das eigene Zuhause gemütlich-kuschlig-cosy machen, wollte Interio nun im 12-seitigen Prospekt ‚Herbstneuheiten‘ vorstellen.

KundeInterio Möbelhäuser (CH)ProjektProspekt 'Herbstneuheiten' (12 Seiten)LeistungenKonzeption, TextdesignAgenturFASHIONCOM, München

Aufgabe
Die Entwicklung des Textdesigns inkl. der Bewerbung der Interio Kundenkarte und des Onlineshops.

Überlegungen
Im Interesse eines medienübergreifend möglichst stringenten, konvergenten und harmonischen Gesamtauftritts erschien es mir sinnvoll, den Prospekt möglichst eng an das aktuelle Interio Kundenmagazin und an dessen Motto „It‘s all about you!“ anzulehnen bzw. ihn mit diesem zu verknüpfen.
Aufgrund des begrenzten Platzangebots für Text, würde dies jedoch primär von den Headlines geleistet werden müssen.
Eine weitere, vor Beginn des Textdesigns an die Agentur abgegebene Empfehlung war, jede Copy mit einem Satz zu beginnen, der die hohe Interio-Kompetenz bzgl. des jeweiligen Sortiments kommunizieren bzw. deutlich darauf projizieren und es dadurch gefühlt für Interio „besetzen“ würde.

Umsetzung
• Das auf Seite 2 abgebildete Kundenmagazin mit dem Motto „It‘s all about you!“ wird ab Seite 4 in den sortimentsspezifischen Headlines weitergeführt. Also:
„It‘s all about you!“
> „Ihre schöne neue Wohnwelt.“
> „Ihr Zentrum guten Geschmacks.“
> „Ihre ganz privaten Sterne.“
> „Ihre persönlichen Ordnungskräfte.“
> „Ihre liebsten Badegäste.“
• Interio wird namentlich, im engestmöglichen Bezug zum jeweiligen Sortiment, genannt: ‚Interio ist Einrichten.‘, „Interio ist Anrichten.“, „Interio ist Beleuchten.“, „Interio ist Aufräumen.“
• Die InterioCard und der Onlineshop sind omnipräsent

Ergebnis
Der Salesfolder kommt wie ein kleiner Bruder des Kundenmagazins daher, beide Tools ergänzen sich optimal.
Alle meine Empfehlungen und Vorschläge wurden sowohl von der Agentur wie von Interio angenommen. Auch sämtliche Texte wurden ohne jede Änderung freigegeben und umgesetzt. Der Folder bildet daher 1:1 meine bereits in Arbeitsschritt 1 übersandten Konzeptvorschläge und Texte ab.
Für meinen Kunden, die Interio betreuende Agentur, bedeutete das die maximale Zeit- und Kosteneffizienz.

„Lieber Matthias, hab herzlichen Dank für deine Unterstützung und die unkomplizierte Zusammenarbeit!“
Claudine Niggl, Account Director Agentur FASHIONCOM, München

Auch Sie wünschen sich einfach effizientere Werbung?
Rufen Sie mich an!

Privacy Preference Center