Ratiopharm. Advertorial ‚Der richtige Wirkstoff für jede Schmerzart‘.

Ratiopharm ist für viele die Erste Wahl, wenn es um wirksame und dennoch preisgünstige Medikamente geht.
Um sein Image einer „Billig-Marke“ aufzupolieren bzw. den Namen Ratiopharm aufzuwerten, wollte sich Ratiopharm künftig als „Der Schmerzmittelexperte“ positionieren.
Eine der Maßnahmen: die Platzierung der Marke und ihrer Produkte mittels zweier Advertorials im redaktionellen Umfeld des Magazins Focus.
In diesen sollte über mögliche Ursachen von Schmerzen und über die Wahl des richtigen Wirkstoffs zu deren Bekämpfung informiert werden.

Das Ziel dieses Advertorials: Die Focus-Leser sollen die gängigen Wirkstoffe zur Schmerzbekämpfung kennen lernen, etwas zu den spezifischen Vorteilen bzw. Anwendungsgebiete lernen sowie praktikable Ratschläge für eine korrekte, sinnvolle Schmerzmittelanwendung vermittelt bekommen.

KundeRatiopharmProjektAdvertorial 'Der richtige Wirkstoff für jede Schmerzart'LeistungenKonzeption, Textdesign I Zum Advertorial ‚Harmloser Schmerz oder Vorbote einer Krankheit?‘:Linkwww.markenpower.comAgenturBurdaForward, München

Aufgabe
Die Entwicklung eines Advertorials, das die o. g. Inhalte zu den Lesern transportiert und sie dabei unterstützt, bei Schmerzen den individuell für sie am besten geeigneten Wirkstoff bzw. das entsprechende Medikament zu identifizieren.

Überlegung
Die Beratung durch einen Arzt oder einen Apotheker würde das Advertorial weder ersetzen können noch dürfen. Daher erläuterte ich der Agentur, dass ich zunächst wissen müsste, welche Formulierungen zu vermeiden und welche möglich wären. Diese Informationen wurden von Ratiopharm erbeten und geliefert, so dass Teil 1 der Basis geschaffen war, dem Leser eine fundierte Hilfestellung zu geben.

Umsetzung
Teil 2 bestand aus der Sortierung des gelieferten Inputs und aus meinen eigenen Recherchen von noch zusätzlichen Informationen zu den Anwendungsgebieten und Wirkungsweisen von Paracetamol, Acetylsalicylsäure, Ibuprofen & Co. Schließlich musste der dem Leser gelieferte Content kompromisslos belastbar sein. Mir war bewusst: Die im Advertorial vermittelten Fakten würden auch der Befragung eines Arztes stand halten müssen.

Ich besprach jeden Wirkstoff in einer Copy, die von einer Subline überschrieben war. In dieser Subline nannte ich den jeweils zentralen Mehrwert bzw. das vorrangige Anwendungsgebiet des Wirkstoffs. So erfuhr auch der Leser, der das Advertorial lediglich überflog, das pro Wirkstoff Wichtigste.

Immer die, zwar nicht auf den Buchstaben genau, doch „in etwa“ vorgegebene Zeichenanzahl im Blick, nahm ich den Leser vom ersten Moment an bei der Hand und vermittelte ihm empathisch und leicht verständlich viele interessante Basics zum Thema Schmerzen bzgl. Schmerzmittel – und präsentierte Ratiopharm parallel und konstant als den vertrauenswürdigen Schmerzmittelexperten Nr. 1.

Ergebnis
Schmerzen adé. Der richtige Wirkstoff für jede Schmerzart.

Das Advertorial wurde exakt wie von mir geliefert, realisiert – ohne eine einzige Korrektur. Für meinen Kunden, die Ratiopharm betreuende Agentur, bedeutete das die maximale Zeit- und Kosteneffizienz.

„Ich habe das Feedback zu Deinem Artikel erhalten: Der Kunde findet diesen super und er ist ohne weiteres durch die Prüfung gekommen.“
Kevin Heinrich, Junior Content Strategist, BurdaForward Advertising, München

Auch Sie wünschen sich einfach effizientere Werbung?
Rufen Sie mich an!

Privacy Preference Center